Kontakt | Heilerziehungspfleger Ausbildung

Logopädie Ausbildung


Fachschul-Ausbildung zum Logopäden in Berlin/Brandenburg

Fachtag "Unterstützende Technologien als Beitrag zur Inklusion"

-Neue Impulse für das Berufsbild der Heilerziehungspflege-

Zum Thema „Unterstützende Technologien als Beitrag zur Inklusion“ fand am 16. April 2015 eine gemeinsame Veranstaltung vom BEST-Sabel MEDICUM und dem zugangswerk e.V. statt, mit dem Ziel, neue Impulse für das Berufsbild der Heilerziehungspflege zu setzen.

Dazu hatten sie sich Fachpersonal aus den verschiedenen Bereichen der Betreuung und Pflege, Betroffene selbst und ihre Angehörigen eingeladen, aber auch technische Fachleute in Sachen „unterstützende Technologien“ waren vor Ort. In kurzen Vorträgen und Präsentationen wurden unterschiedliche Möglichkeiten und Anwendungsbeispiele unterstützter Kommunikation vorgestellt, praktisch erprobt und diskutiert.

Katja Röhner, Leiterin des BEST-Sabel MEDICUM, erörterte zunächst die Notwendigkeit und den Nutzen, Menschen mit kognitiven oder physischen Einschränkungen Kommunikation zu ermöglichen, zu unterstützen und so gesellschaftlich besser integrieren zu können.

Christian Hille und Sebastian Andres vom zugangswerk e. V. präsentierten live und „zum Anfassen“ einige Beispiele solcher Technologien.

Dass Gedanken Technologien steuern können, bewies Dipl. Psychologe Dr. Axel Kowalski, Geschäftsführer der NeuroFit GmbH, in seinem Beitrag über Neurofeedback. Und die „Hörsicht-Schriftdolmetscherinnen“ Annette Kemnitz-Zimmermann und Jana Mayer-Kristic stellten die Frage „Hörst du noch oder verstehst du schon?“.

Sie interessieren sich für diese Thematik und möchten gern mehr zum Fachtag, den Themen und den Gesprächspartnern erfahren?

Dann klicken Sie hier

 

 

 


Kontakt

Josef-Nawrocki-Str. 5
12587 Berlin-Friedrichshagen

Tel.: +49 (0)30/65 66 00 90
Fax: +49 (0)30/65 66 00 926

E-Mail:
medicum@best-sabel.de